Start

Hallo und herzlich willkommen 🙂 !

Als Heilpraktiker für Sportheilkunde und Ernährungsberatung beschäftige ich mich nicht nur mit Sportlern, sondern biete Sport und Bewegung, auch zur Wiedererlangung und Förderung der Gesundheit, therapeutisch an.

Beispiele hierfür sind gewollter Gewichtsverlust, Muskelaufbau, Gewebestraffung (Cellulite), Schmerzreduktion (Arthrose, Verspannungen, Blockaden, muskuläre Ungleichgewichte, …) und natürlich gesunde Ernährung für Sportler, junge, ältere und kranke Menschen.

Damit ist nicht gemeint, dass ich als Personal Trainer mit Ihnen durch die Gegend laufe, sondern in meiner Praxis, mit den mir zur Verfügung stehenden Mitteln, die Bewegung in und mit Ihrem Körper wieder in Gang bringe.

Die Bewegung in Ihrem Körper bezieht sich auf den Stoffwechsel. Hierzu gehört die Aufnahme und Verarbeitung der aufgenommen Nahrung. Die bekanntesten möglichen Folgen von Stoffwechselstörungen sind sicherlich die Zuckerkrankheit (Diabetes Mellitus Typ 2) und starkes Übergewicht (Adipositas). Aber auch Muskel- und Gelenkschmerzen können in direktem Zusammenhang mit Stoffwechselstörungen stehen.

Die Bewegung mit Ihrem Körper hat zum Ziel, Verspannungen und Blockaden im Bewegungsapparat zu lösen und die Mobilisation der Gelenke zu fördern, oder durch gezieltes Training ein muskuläres Gleichgewicht wieder herzustellen. Dieses führt, meiner Erfahrung nach, in vielen Fällen zu Verringerung der Schmerzen und Erhöhung der Lebensqualität.  Hierzu setze ich vorrangig die seitenalternierende Vibrationstherapie ein.

Durchaus angenehme Nebeneffekte, oder auch das Hauptziel, der Sporttherapie sind Straffung des Bindegewebes und Kraftzuwachs, gegebenenfalls auch gewollter Gewichtsverlust.

Die Auswirkungen einer Ernährungs- und / oder Sporttherapie, bzw. die Änderungen der gemessenen und errechneten Werte der Körperzusammensetzung (Körperwasser, Muskel- und Fettmasse)  dokumentiere ich mittels phasensensitiver BIA-Messung.

Akute Schmerzen behandle ich, parallel zur Vibrationstherapie, auch mit alternativen Methoden wie z.B. der pulsierenden Schröpftherapie , Wickeln mit schmerzstillenden und / oder entzündungshemmenden Mitteln und kinesiologischen Tapes.

Ich freue mich auf Sie!

Ihr Jens Ulmann

Mitgliedschaften:

Bund Deutscher Heilpraktiker

Deutsche Adipositas Gesellschaft

Rheuma-Liga Brandenburg

Fortbildungen:

Heilpraktiker- und Therapeutenschule Isolde Richter

Hinweis nach HWG:
Ich mache darauf aufmerksam, dass viele Methoden der Naturheilkunde und biologischen Medizin im streng naturwissenschaftlichen Sinne noch nicht bewiesen sind und daher von der Schulmedizin abgelehnt werden.
Die Aussagen beruhen daher vorwiegend auf den Erfahrungen der Therapeuten und Anwender der jeweiligen Methoden, auch wenn diese sich seit vielen Jahren bewährt haben.